Eine übersichtliche Stromabrechnung

Die Stromabrechnung der Stadtwerke Greifswald ist nicht besonders leserfreundlich. Gestalten Sie eine optisch und inhaltlich ansprechende Rechnung.

Wir werden zwei Möglichkeiten genauer betrachten:

1. Stromrechnung in Word mit verknüpfter Excel-Tabelle

2. Stromrechnung als Serienbrief

Wägen Sie anschließend ab, welche Vor- und Nachteile die Möglichkeiten bieten.

 

1. Stromrechnung in Word mit verknüpfter Excel-Tabelle

Gehen Sie folgendermaßen vor:

Wenn Sie nun in Excel Änderungen an der Stromrechnung vornehmen, übernimmt das Word-Dokument die Werte. Sollte dies nicht geschehen, aktivieren Sie in Word unter Bearbeiten/Verknüpfungen die Schaltflächen Automatisch und Jetzt aktualisieren.

 

 

2. Stromrechnung als Serienbrief

Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

von bis Anzahl der Tage Zählerstand neu Zählerstand alt Verbrauch in kWh Preis pro kWh in Cent Verbrauch in € monatlicher Grundpreis in € Grundpreis für Abrechnungs-Zeitraum in € Netto-Betrag in € Umsatz-Steuer von 16% in € Gesamt-Betrag in €
06.12.03 9.11.04   21983,4 20141   14,32   3,75        
06.12.03 9.11.04   11223 300   14,32   3,75        
06.12.03 9.11.04   1833 200   14,32   3,75        
06.12.03 9.11.04   55555 4004   14,32   3,75        
Name Vorname Anrede Straße Ort
Rautenberg Karsten Herr Bürostraße 2a 17489 Greifswald
Rosenberg Marianne Frau Dudelstraße 55 44331 Rosenheim
Parker Bonnie Frau Bankallee 1 23421 Schwedt
Barrow Clyde Herr Safe-Ecke 3 14523 Bautzen