Datenbankabfragen

 

In der letzten Doppelstunde haben wir unsere Datenbank mit Informationen gefüttert und zwei Tabellen angelegt:

Wenn wir den Vorschlag von Klemens B. graphisch darstellen, sieht er folgendermaßen aus:

 

 

 

Es fällt auf, dass die Daten der beiden Tabellen nicht miteinander verknüpft sind. Wir können also noch keinem Kunden unserer Datenbank einen Artikel zuschicken.

Daher sollten wir uns im Augenblick mit dem Durchstöbern der Adressdaten zufrieden geben. Vielleicht finden wir ja was Interessantes.

 

 

Aufgabe

 

1. Abfragen

 

Wenn Sie nun wissen möchten, wer in Ihrer kleinen Datenbank zu den Vertretern des schönen Geschlechtes gehört, finden Sie das mit einem schnellen Blick sofort heraus. Die Auswahl der Frauen aus Ihrer Datenbank ist also sehr einfach.

Wollen Sie das trotzdem mit Access versuchen, ist das eine ganz einfache Abfrage - in unserem Falle eine Auswahlabfrage.

 

 

1.1. Auswahlabfragen

 

Gehen Sie dabei in folgenden Schritten vor:

 

 

1.2. Abfragekriterien

 

Um eine Abfrage komplexer gestalten zu können, sollten Sie mal die folgenden Abfragekriterien durchprobieren:

 

Operatoren

 

=

Feldinhalt ist gleich dem angegebenen Wert.

 

 

<, <=, >, >=

Feldinhalt ist kleiner (gleich), größer (gleich) dem angegebenen Wert.

 

 

<>

Feldinhalt ist nicht gleich dem angegebenen Wert.

 

 

Wie

Feldinhalt ist gleich dem angegebenen Wert, Platzhalter werden ausgewertet.

 

 

Nicht

Feldinhalt ist nicht gleich dem angegebenen Wert, Platzhalter werden ausgewertet.

 

 

Zwischen Und

Feldinhalt liegt in diesem Bereich.

 

 

Ist Null

Feld hat keinen Inhalt.

 

 

Ist Nicht Null

Feld hat einen Inhalt.

 

Platzhalter

 

*

beliebige Zeichenkette.

 

 

?

einzelnes Zeichen.

 

 

#

einzelne Ziffer.

 

Datum

 

#12.06.1966#

Das Datum muss zwischen # Zeichen eingegeben werden.

 

 

Datum()

Liefert das aktuelle Datum.

 

 

Beispiele

 

<>66

Ungleich 66.

 

 

>12 Und < 36

Zwischen 12 und 36.

 

 

Wie "C*" Oder Wie "E*"

Anfangsbuchstabe ist C oder E.

 

 

Wie "Ha?s"

liefert z. B. Haus, Hans,...

 

 

Wie "2#"

liefert z. B. 21, 22.

 

 

Zwischen #01.01.1966# Und #31.12.1966#

alles aus dem Jahre 1966.

 

 

= Datum()

Felder mit heutigem Datum.

 


 

Aufgabe

 

 

1.3. Aktionsabfragen

 

Die Auswahlabfragen haben lediglich das Ziel, Daten auszuwählen und anzuzeigen. Sie ändern den Datenbestand daher auch nicht.

Die Aktionsabfragen gehen einen Schritt weiter. Sie wählen Daten aus und zeigen sie an, doch anschließend wird eine Aktion ausgeführt, z.B. Löschen oder Aktualisieren von Daten. Daher ändern Aktionsabfragen auch den Datenbestand.

 

Es gibt verschiedene Aktionsabfragen:

 

Tabellenerstellungsabfragen

So werden neue Tabellen erstellt.

 

 

Anfügeabfragen

Das Ergebnis der Abfrage wird an eine bestehende Tabelle angefügt.

 

 

Löschabfragen

Der Datenbestand wird bereinigt.

 

 

Aktualisierungsabfragen

Der Datenbestand wird erneuert.

 

 

Angenommen, Sie haben für Ihren Onlineshop schon eine umfangreiche Datenbank angelegt, die auch sehr vertrauliche Daten enthält wie die Zahlungsmoral Ihrer Kunden. Diese Datenbank dürften Sie niemandem überlassen. Wenn Sie dennoch ausgewählte Daten an jemanden weiterreichen möchten, wie z.B. Name und Telefonnummer Ihrer Kunden, sollten Sie eine neue Tabelle erstellen, die Sie anschließend exportieren können.

Das Erstellen dieser Tabelle können Sie durch eine Tabellenerstellungsabfrage realisieren, die zunächst wie eine Auswahlabfrage beginnt.

 

 

Aufgabe