3. Klausur - Klasse 11

 

1. Datenbankmodell

 

  1. Erläutern Sie die Begriffe Entität, Entitätstyp, Attribut und Attributwert an diesem Beispiel.

  2. Vergeben Sie für Kunde einen Primärschlüssel ohne das Datenbankmodell zu verändern.

  3. Ergänzen Sie drei Attribute bei Artikel und begründen Sie Ihre Entscheidung.

  4. Muss der Datenbankadministrator mit Problemen rechnen, wenn sich die Kundenzahl ständig erhöht? Nennen Sie drei Probleme und schlagen Sie für ein Problem einen Ausweg vor.

 
2. Datenbankerstellung
 
Die folgenden Tabellen beziehen sich auf die PC Verwaltung eines Unternehmens.
 
Computer
Inventarnummer Prozessortyp Taktfrequenz in MHz Arbeitsspeicher in MB Festplattenplatz in GB
11 AMD 3300 512 250
12 Pentium 3000 512 120
13 Pentium 1600 128 80
14 AMD 800 64 20
 
Mitarbeiter
Mitarbeiternummer Name Foto Raum Netzsteckdose
0815 Schulz bisher kein Foto vorhanden 1 N3
0833 Müller bisher kein Foto vorhanden 2 N2
0999 Type bisher kein Foto vorhanden 2 N4
5555 Muddi bisher kein Foto vorhanden 1 N9
 
Nutzer und IP
Mitarbeiternummer Inventarnummer IP Adresse
0815 12 165.12.1.3
0833 11 165.12.1.47
0999 14 165.12.1.14
 

 

2.1. Dateneingabe

Erstellen Sie eine Datenbank.

 

2.2. Gültigkeitsüberprüfung

Fügen Sie bei Prozessortyp eine sinnvolle Gültigkeitsüberprüfung ein. (Das Unternehmen beschränkt sich auf PCs mit Pentium- oder AMD-Chip.)

 

 

2.3. Beziehungen

Stellen Sie Beziehungen zwischen den drei Tabellen mit referentieller Integrität her.

 

 

2.4. Fotoimport

Auf Bitten der Geschäftsleitung hat sich Frau Müller bereit erklärt, ein Foto für die Datenbank abzugeben. Importieren Sie es in die Datenbank.

 

 

2.5. Abfragen

Erstellen Sie Abfragen, die folgende Ergebnisse liefern und speichern Sie die Abfragen unter dem angegebenen Namen ab:

 

2.6. Berechnung

Der Techniker des Unternehmens hat noch einige 128 MB Speichermodule aufgetrieben. Er wird in jeden Rechner ein Modul einbauen. Erstellen Sie eine Abfrage, die den alten und den neuen Wert des Arbeitsspeichers von jedem PC anzeigt.

 

 

2.7. Bericht

Erstellen Sie mit Hilfe des Assistenten einen Bericht. Er sollte Name, Foto, Raum und Mitarbeiternummer enthalten. Das Layout können Sie selbst wählen.

 

 

 

Zusatzaufgabe

Welche Alternativen gibt es zu dem Datenbankprogramm Access von Microsoft? Nennen Sie mindestens eine Alternative und machen sie eine ungefähre Preisangabe.